Detailansicht
07.04.2022

2. Staffel der Imagekampagne der E-Handwerke beendet

14,8 Millionen Zuschauer sahen Imagespot im TV

Bereits im Herbst 2021 war ein kurzer Spot aus der neuen Kampagne „Das ,E‘ macht die Zukunft.“ im Fernsehen zu sehen. Nun wurde nachgelegt: Im Februar und März wurde der Spot, der die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Digitalisierung“ beziehungsweise die Bedeutung der E-Handwerke für diese wichtigen Zukunftsthemen in den Mittelpunkt stellt, im Addressable TV (ATV) sowie im Connected TV (CTV) ausgespielt.

Auch während des nun zweiten Flights – in der Zeit vom 1. Februar bis 31. März 2022 – wurde der Spot unter anderem in den Werbeunterbrechungen so beliebter Prime-Time-TV-Formate und -Serien wie „The Voice“, „Two and a Half Men“, „The Big Bang Theory“ oder auch „Fixer Upper – umbauen, einrichten, einziehen“ gesendet. Mit einer sehenswerten Gesamtbilanz: Insgesamt wurden auf diese Weise in beiden Staffeln fast 14,8 Millionen Videos ausgespielt. Die Durchsehraten der Videos lagen bei über 90 Prozent – ein sehr guter Wert!

Diese hohe Reichweite konnte erzielt werden, da beide Formate auf smarte, internet-fähige TV-Geräte zugeschnitten sind, über die mittlerweile 50 Prozent aller deutschen Haushalte verfügen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die für die E-Handwerke interessanten Zielgruppen – Immobilieneigentümer als potenzielle Kunden sowie Haushalte mit Kindern im Alter von 14 bis 19 Jahren als potenzielle Interessenten für eine elektrohandwerkliche Ausbildung – werden hier im Gegensatz zu klassischer TV-Werbung gezielt angesprochen. Dies geschieht, indem Zuschauern, die der gewünschten Zielgruppe angehören, während der Werbezeit ein ausgewählter Clip angezeigt wird. Wer nicht zur Zielgruppe gehört, sieht in dieser Zeit einen anderen Spot. Connected TV richtet sich gerade an jüngere Zuschauer, die fast kein lineares Fernsehen mehr konsumieren. Über Endgeräte, wie beispielsweise Spielekonsolen, liegt die Reichweite von CTV bei insgesamt rund 21 Millionen Geräten.

Die Ausstrahlung des Spots erfolgte unter anderem auf den beliebten Kanälen SAT.1, SAT.1 GOLD, ProSieben, Kabel Eins, ProSieben MAXX, sixx, Joyn und Kabel Eins Doku sowie RTL, RTLZWEI, VOX, VOXup, NITRO, RTL+ und ntv.

 

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@elektroverband-bayern.de oder rufen Sie uns an: 089 125552-0