Detailansicht
13.09.2021

Vorbilder gesucht

Die „initiative Fachkräfte für den Glasfaserausbau“ sucht Elektro-Handwerksbetriebe, die sich bereits im Breitbandausbau engagieren und die Quereinsteigern Mut machen möchten, ebenfalls in diesen interessanten Markt einzusteigen.

Bild: Pixabay – chaitawat

Der Mangel an Fachkräften ist auch in immer mehr handwerklichen Bereichen zu spüren, so etwa beim Ausbau des Glasfasernetzes. Um hier Abhilfe zu schaffen, versucht die Initiative „Fachkräfte für den Glasfaserausbau“ auf ihrer Website – www.glasfaserausbau.org –, potenzielle Interessenten und Quereinsteiger für einen Einstieg in den Glasfaserausbau zu begeistern. Und weil sich Karrierechancen mithilfe von Erfolgsbeispielen am besten veranschaulichen lassen, sind nun Menschen gesucht, anhand deren Karriereweg sich aufzeigen lässt, welche Möglichkeiten es in diesem wichtigen Wachstumsmarkt gibt.
 
Informationen werden dabei über ganz persönliche Steckbriefe vermittelt, auf denen die Glasfaserexperten erzählen, wie sie zum Breitbandausbau gekommen sind, warum dieser Markt interessant für sie ist und welche Qualifikation sie ursprünglich mitgebracht haben. Dabei darf es sich gern auch um ungewöhnliche Biografien handeln.

So sollen zum Beispiel Studienabbrecher, Umsteiger und Quereinsteiger zu Wort kommen, die im Glasfaserausbau aktiv sind, dort mittlerweile ganz unterschiedliche Tätigkeitsfelder – Rohr- und Kabelleitungstiefbau, Glasfasermontage, Gebäudeverkabelung – abdecken, ursprünglich aber aus ganz anderen Bereichen kommen. Ziel ist es, zu zeigen, dass der Glasfaserausbau nicht nur für Menschen mit informations- und telekommunikationstechnischem Know-how interessant ist, sondern auch für Energie- und Gebäudetechniker, für Fachkräfte aus dem Bereich „Rohrleitungs- und Kabelleitungstiefbau“ oder aus dem Spezial- und Kanaltiefbau.

Was Sie tun müssen, um mitzumachen und andere zu motivieren? Fordern Sie beim BREKO Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. das entsprechende Steckbrief-Formular an und senden Sie dieses ausgefüllt bis zum 8. Oktober 2021 inklusive eines Bildes zurück. Wichtig ist, dass Sie die Freigabe für die Veröffentlichung Ihrer Angaben auf www.glasfaserausbau.org erteilen.

Formular zum Ausfüllen anfordern bei: Daniel Seufert, BREKO Bundesverband Breitbandkommunikation e.V., seufert(at)brekoverband.de.

Quelle: BREKO / ZVEH

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektroverband-bayern.de oder rufen Sie uns an: 089/1255520